Galerie Heinz · Kramer

Zeitfenster

Henrik Hold

06.10. - 01.11.2014

Kurzvita

Henrik Hold (*1971 in Böblingen) studierte von 1993-2001 an der HfBK Hamburg bei KP Brehmer und Pia Stadtbäumer. 2013 erhielt er das Arbeitsstipendium der Stiftung Kunstfonds. In zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen vertreten. Mitorganisation des Ausstellungsraumes „Trottoir“ in Hamburg. Lebt und arbeitet in Hamburg.